Zdá se, že používáte prohlížeč, který nepodporuje dnešní standard pro zobrazování obsahu na webu. To může způsobit, že některé části webu nemusí fungovat správně. Doporučujeme Vám prohlížeč aktualizovat nebo si stáhnout takový, který dnešní standard splňuje.

Aktualizovat

Ihre Privatsphäre liegt uns am Herzen

Diese Website verwendet ein grundlegendes Funktions-Cookie, um ihre ordnungsgemäße Funktion sicherzustellen, und ein Tracking-Cookie, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktioniert verstehen, wie Sie mit den Seiten arbeiten. Durch Klicken auf die Schaltfläche „Alle zulassen“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausführlichere Informationen darüber, wie wir Cookies verarbeiten, finden Sie in unserer Bedingungen zum Schutz personenbezogener Daten.

Deutsche Minderheit feierte

24.10.2017

LIBEREC - Der Dachverband der Deutschen,  die Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik, mitte Oktober in Reichenberg mit einer Galaveranstaltung sein 25. Gründungsjubiläum.

Über 500 Gäste aus dem In- und Ausland waren in das Dreiländereck zwischen Tschechien, Polen und Deutschland gekommen. Darunter war auch Deutschlands neuer Botschafter in Prag, Christoph Israng, der in seinem Grußwort darauf hinwies, dass die deutsche Minderheit entscheidend zur Verwirklichung der vor 20 Jahren in der „Deutsch-Tschechischen Erklärung über die gegenseitigen Beziehungen und deren künftige Entwicklung“ festgelegten Ziele beiträgt.

Martin Dzingel, Präsident der Landesversammlung, wies in seiner Festrede darauf hin, dass Kultur die Menschen verbinden.
Milan Pospíšil, Vertreter des Minderheitensekretariats der tschechischen Regierung, erwähnte die Initiative zur Erhaltung und Instandsetzung deutscher Friedhöfe. "Mittlerweile ist so eine Broschüre mit Handreichungen für Gemeindevertreter entstanden, die Gottesacker ihrer Region erhalten möchten," betonte er.

Neben Volkstänzen aus dem Schönhengster Land und Egerländer Musik mit Zitherbegleitung stellten sich auf der Bühne bei einer Modenschau auch die gastgebende Stadt Reichenberg als Textilstandort und die Nachbarstadt Gablonz (Jablonec nad Nisou) als Bijouterie-Metropole vor.

Na výpis

Schreiben Sie uns

Haus der Deutsh – Tschechischen Verständigung o. p. s. 

Československé armády 24
46605 Jablonec nad Nisou – Rýnovice
Tschechische Republik

info@laurin.cz

Petra Laurin

+420 732 551 425

Kontakt Formular

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden.